BILBAO

INFORMATIONSREISE INS BASKENLAND

Mit dem spanischen Tourismusbüro reisten wir im Oktober 2021 für drei Tage ins Baskenland.
Euskadi, wie die Basken ihre Heimat nennen, befindet sich in Nordspanien, ganz in der Nähe zu Frankreich.

Bilbao ist unser Ziel und wir finden es beachtenswert, wie sich die ehemalige Industriestadt in den letzten Jahren entwickelt hat – hin zu einer Metropole mit modernen Bauten und einer lebendigen Kultur und Gastronomie Szene.

Bilbao

Unsere Reise ist die erste ihrer Art seit Beginn der Corona Krise, demnach steht alles im Zeichen eines Neuanfanges und dazu gehört auch das Thema Nachhaltigkeit. So werden wir am Flughafen passend mit einem E-Auto abgeholt und zu unserem 5-Sterne Hotel Meliá Bilbao gebracht. Das Hotel hat die perfekte Lage für Teilnehmer einer Tagung, denn es liegt quasi direkt gegenüber des Kongresszentrums Palacio Euskalduna.

Am nächsten Tag entdecken wir die schöne und kompakte Stadt Bilbao mit all ihren Highlights:
Dem San Mamés Stadium, der Markthalle La Ribera und dem weltberühmten Guggenheim Museum.

Ein Abstecher in die Wein- und Küstenregion darf natürlich nicht fehlen – wir erleben einzigartige Einblicke in das Weingut Itsasmendi, dürfen Trauben ernten und unseren eigenen Wein kreieren. Dazu werden die typischen nordspanischen Pintxos gereicht, Tortilla oder auch Kabeljau und Meeresfrüchte.

 

Eskerrik Asko Bilbao! Das ist baskisch und bedeutet „Danke Bilbao!“

Die Reise wurde unter Berücksichtigung aller Sicherheitsmaßnahmen – zur Eindämmung des Covid-19-Virus – durchgeführt um ein sicheres Reisen für Teilnehmer und die lokale Bevölkerung zu gewähren.

ICH WAR FÜR SIE VOR ORT

Sabrina-Eckinger

Sabrina Eckinger

Tel.:+49 89 340 772 315

E-Mail: sabrina.eckinger@der.com